Hepster – die Lifestyle-Versicherung nicht nur für Surfer

Versicherungen sind meist teuer und kompliziert. Meistens sind sie verbunden mit unendlich vielen Bestimmungen und Paragraphen und wenn man ehrlich ist, hat so eine Versicherung rein gar nichts mit dem Lebensstil eines Surfers gemein. Dennoch sind sie wichtig, denn auch der unabhängigste Surfer ist froh, wenn er sein geschrottetes 700-€-Surfboard von der Versicherung ersetzt bekommt. Doch aufgepasst – die folgende Versicherung will den Markt revolutionieren und verfolgt einen neuen und noch nie dagewesenen Ansatz:

Hepster – die coole Versicherung nicht nur für Surfer:

Lange Laufzeiten und Kündigungsfristen sind für Hepster ebenso wenig interessant, wie unverständliche Verträge und umständliche Versicherungsbedingungen. Hepster will als Versicherung der neuen Generation transparent, anpassungsfähig und jederzeit (mobil) verfügbar sein. Wir haben das Angebot des jungen Unternehmens genau unter die Lupe genommen und liefern dir am Ende des Artikels ein Hepster-Test-Fazit. Direkt zur Versicherung gelangst du hier:

welche Versicherungsmöglichkeiten werden mir als Surfer von Hepster angeboten?

Hepster will die Lifestyle-Versicherung der modernen Generation sein und bietet eine Vielzahl an Paketen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse seiner Kunden an. Cardio, Snow, Travel, Outdoor und Water bezeichnen die Oberkategorien, welche dann jeweils mehrere Versicherungspakete beinhalten.

 

Wir haben uns die Kategorie „Water“ genauer angesehen und dabei natürlich besonderen Wert auf die Versicherungen für Surfer gelegt. Der Aufbau ist immer derselbe:

Zuerst gibst du an, für wie viele Tage du den Versicherungsschutz benötigst. Hierbei hast du jeweils die Option den „Preisvorteil“ zu wählen, wodurch die Laufzeit auf ein Jahr gesetzt wird und sich die Kosten pro Tag stark verringern.

Danach gibst du den Umfang der Versicherung an – entweder auf die Anzahl der Personen bezogen oder auf den Wert des Equipments.

Zuletzt wählst du zwischen den 3 Modellen „Basis“, „Premium“ und „Superior“. Die genauen Leistungen dieser Kategorien werden dir weiter unten gegenübergestellt und sie sind abhängig davon, in welcher Kategorie du dich befindest. In Echtzeit erhältst du nun den Preis, die Laufzeit sowie die wichtigsten Punkte deiner individuellen Versicherung angezeigt und mit nur einem Klick kommst du direkt zur Buchung.

Die folgenden Hepster Versicherungs-Pakete sind für dich als Wellenreiter interessant:

Versicherungspaket Surfboard ab 0,13 € täglich

Der Schutz dieses Pakets deckt ausschließlich dein Surfboard ab sowie alles, was daran befestigt ist (Leash, Tailpad, Finnen). Dafür sind alle Beschädigungen (sofern nicht mutwillig herbeigeführt oder im Rahmen eines Wettkampfs entstanden) gedeckt. Erfreulicherweise sind auch Transportschäden inkludiert. Gegen Diebstahl bist du jedoch erst in den Paketen „Premium“ und „Superior“ versichert. Europaweit bist du mit den Modellen „Basis“ und „Premium“ abgedeckt, möchtest du jedoch weltweit versichert sein, musst du den „Superior“-Vertrag abschließen.

Konkret kostet dich das Paket „Surfboard“ bei einer Versicherungsdauer von 7 Tagen und einem Versicherungswert zwischen 1 – 1.000 € in der Basisstufe 2,57 € am Tag. In der Premium-Stufe steigt der tägliche Preis auf 3,29 € und für das Superior Paket werden in unserem Beispiel 3,43 € pro Tag fällig.

  Beachte: Auch wenn sich Hepster als unkompliziert verkauft, einen genauen Blick auf die Versicherungsbedingungen solltest du keinesfalls unterlassen. So bist du zwar beispielsweise gegen Diebstahl versichert, zwischen 19 und 6 Uhr muss dein Surfbrett aber in einem Zimmer/Auto/etc. versperrt aufbewahrt werden.

Versicherungspaket Activity Water ab 0,20 € täglich:

Mit diesem Paket sicherst du dich als Schwimmer, Taucher oder Surfer gegen alle Unfälle und Gefahren bei der Ausübung deines Sports ab.
Bezahlt werden Invaliditätssumme, Todesfallleistung, Krankenhaus-Taggeld, Transport- und Bergungskosten sowie kosmetische Behandlungen nach Unfällen und Reha-Maßnahmen. Die Höhe der jeweiligen Maximal-Leistung hängt von deiner Paket-Auswahl ab und zusätzlich werden Assistance-Leistungen wie „Überführung nach Hause“ oder „Unterbringung mitreisender Partner/Kinder“ geboten.

Diese Option ist unserer Meinung nach vor allem für Taucher interessant. Für Surfer bietet sie aber als Unfallversicherung ebenfalls eine Möglichkeit.
Für 7 Tage als Einzelperson kostet dich das Basis-Paket 0,71 € pro Tag. Das Premium-Paket saugt täglich 2,14 € aus deiner Urlaubskassa und das Superior-Paket ist nochmals um 1 € pro Tag teurer.
 

Vericherungspaket Adventure Assist ab 0,30 € täglich:

Dieses Paket ist eine gute Wahl für alle Abenteurer damit Mutti nachts besser schlafen kann. Der Adventure Assistant bietet dir weltweit Soforthilfe bei Unfall, Panne, Totalschaden oder Diebstahl. Du bekommst Dolmetscher- und Anwalts-Service, Rechtskostenvorschuss oder auch einfach nur eine Rückerstattung bei Verspätungen bzw. einem Reiseabbruch. Auch Übernachtungskosten, Krankentransporte, Überführung nach Hause und ähnliche Leistungen sind inkludiert.
Der Schutz gilt dabei immer für dich und einen möglichen Partner und ab 2,86 € am Tag seid ihr bei einem 7 Tages-Urlaub dabei. Hier gibt es ausschließlich die Option „Premium“, die aber mit 20 € gesamt bei einem einwöchigen Trip für 2 Personen höchst fair kalkuliert ist.

 

 

Fazit zu den Hepster Versicherungen (für Surfer):

Hepster ist eine lässige, moderne Alternative zu den klassischen Versicherungen. Du schließt eine Versicherung mit deinen gewünschten Leistungen für genau die benötigte Laufzeit ab. Du musst danach nicht kündigen und der Vertrag wird sich nicht automatisch verlängern.

 
Wir empfehlen dir aber doch, dass du dir die Versicherungsbedingungen gut durchliest, damit du auch über die kleinsten Details Bescheid weißt. Auch musst du bedenken, dass mit jeder Zusatzleistung, die du benötigst, der Preis ein wenig nach oben geht.
Fährst du aber beispielsweise zweimal im Jahr für 14 Tage auf Surftrip, so bekommst du mit dem „Preisvorteil“ einen guten Deal fürs ganze Jahr. Auch der Adventure Assist ist ein sehr gelungenes Produkt, das dir im Notfall wertvolle Dienste leisten wird.
Alles in allem hat uns die Hepster-Versicherung mit ihren Leistungen und Angeboten sehr überzeugt und wir sind uns sicher, dass sie dir bei deinem nächsten Surfurlaub sehr behilflich sein wird!