31 Seiten für Surfer, denen du auf Instagram folgen musst:

Atemberaubende Fotos professioneller Surf-Fotografen und Weltenbummler, Einblicke in das Leben von Surfprofis oder ein Blick hinter die Kulissen von Surfboard-Herstellern. Das sind nur einige wenige spannende Dinge, die du auf Instagram entdecken kannst. Wir haben uns daher die Mühe gemacht die Social Media Plattform zu durchforsten und dir

zu präsentieren, denen du folgen kannst.
 

die schönsten Surfbilder auf Instagram:

 

Benji Brand:

Ein beeindruckendes Instagram Profil hat der Surfer @benjibrand vorzuweisen. Er reist aktuell um die Welt auf der Suche nach der perfekten Welle und dokumentiert alles auf seinem Instagram Profil.
Achtung: die atemberaubenden Pics und Videos von Benji können massiven, plötzlich einsetzenden Neid sowie Fernweh hervorrufen!

 

Luke Shadbolt

Aufgewachsen in Australien, war @lukeshadbolt früh von packenden Wellen und schönen Landschaften umgeben. Nach seinem Studium „Visual Communications“ wurde er zum Extrem-Sport- und Lifestyle-Fotografen. Die faszinierenden Ergebnisse dieser Kombination findest du auf seinem Insta-Account:

 

Clark Little:

@clarklittle hat es geschafft, sich international einen Ruf als Wellenfotograf aufzubauen. Gefallen dir Bilder wie das Folgende, so gehörst du wohl bald zu seinen Followern:

 

Ricardo Bravo:

Unter @ricarbravo findest du einen der besten portugiesischen Surf-Fotografen. Neben tollen Bildern aus dem kühlen Nass entdeckst du auf seinem Account auch künstlerische Alltagsphotografien!

 

Morgan Maasen:

Absolut stylisch und cool, wenn auch nicht immer ganz natürlich, sind die Bilder am Insta-Profil von @morganmaasen. Landschaften und Surfer sind seine bevorzugten Motive und du wirst viel Freude dabei haben seinen Account durchzublättern!

 

Willie Kessel:

@williekessel beschreibt sich selbst auf seinem Profil als „Artist“. Dementsprechend wollen viele seiner Fotos künstlerisch wirken und du findest in seinem Account eine Menge Schwarz/Weiß-Bilder rund um „the Art of Surfing“.

 

Alan Van Gysen:

Natur, Landschaften und natürlich Surfen stehen bei @alanvangysen am Programm. Er schießt Fotos für das Zigzag Surf Magazin und findet daher regelmäßig spannende Motive:

 

surfboard-test.com:

Deine all-inclusive Seite rund ums Surfen mit tollen Fotos, coolen Sprüchen, interessanten Artikeln sowie natürlich den besten Angeboten und Gewinnspielen ist @surfingdraco 😉.

 

Surfer Magazine:

Für coole Videos und Fotos folgst du am Besten auch dem @surfer_magazine. Die Jungs sind seit 1960 am Start und wissen, was deinem Surfer-Herz gefällt.

 

Channel Islands:

100 % Fokus aufs Surfen sowie auf Surfboards findest du am Instagram Account von @cisurfboards. Vom „Costum-Board of the Week“ bis hin zu Pics diverser Surf-Competitions und Insights zu den Boards der Profis ist alles vertreten.

 

World Surf League:

Auch die @wsl hat eine eigene Instagram-Präsenz. Dort findest du hauptsächlich Videos von Läufen der bekanntesten Surfstars, wie Clips, die sie beim Training oder rund um die Competitions zeigen.

 

Boardporn:

Bei @boardporn dreht sich alles um Surfboards und die coolsten Designs.

 

lustige und coole Surfseiten auf Insta:

 

LOL Surf!:

Nicht immer ganz elegant oder anspruchsvoll aber vielleicht für den ein oder anderen Schmunzler gut ist die Seite @lol_surf.

 

World Surf Lols:

Mit guten Photoshop-Skills erstellt @worldsurflols lustige Images. Kostprobe gefällig? Bitte sehr:

 

die heißesten Surferinnen und Surfer auf Instagram:

 

Ellie-Jean Coffey und ihre Schwester Holly Daze:

Ellie-Jean Coffey gewann im Jahr 2012 den Vizetitel der World Surfing-Junior-Tour. Als Folge wurde sie mit 18 Jahren vom Billabong Surf-Team unter Vertrag genommen.
Neben dem Surfen gehört die Leidenschaft der beiden Schwestern unverkennbar ihren Instagram-Profilen. Für Profi-Surferinnen unseres Erachtens deutlich zu obszön, posen sie unter vollem Körpereinsatz auf @elliejeancoffey und @hollydazecoffeyyy. Nötig hätten das die beiden bestimmt nicht…

 

Kelly Slater:

Wenn Erfolg sexy macht, dann ist er der unangefochtene Adonis unter den Surfern. Wie in fast jedem Surfwettbewerb steht daher auch bei uns @kellyslater an erster Stelle.
Der Superstar des Surfens schlechthin zeigt in seinem Profil coole Fotos aus dem Leben eines Pro-Surfers, gibt aber auch interessante Einblicke in sein Privatleben.

 

Coco Ho:

Kommst du aus Honolulu und heißt du Coco Ho, dann wurde dir das Surfen praktisch in die Wiege gelegt.
Coco surft erfolgreich auf der ASP World Tour und folgst du ihr auf @xococoho, bekommst du coole Surffotos ebenso wie stylische Lifestylepics. Ihr Profil ist dabei allerdings wesentlich natürlicher und sympathischer, als jene, der beiden Coffey-Schwestern.

 

Julian Wilson:

Julian könnte zwar ob seines Aussehens ebenso als Boardshort-Model arbeiten, erfreulicherweise stehen aber auf @julianwilson doch seine Surfskills im Vordergrund.
Dass er es so richtig drauf hat, beweisen beeindruckende Fotos und Videos von Areals und Ähnlichem. Eine gute Figur macht er dabei sowieso immer.

 

Bree Kleintop:

Bei @breekleintop sieht das Ganze dann schon wieder deutlich mehr nach Model aus und auch hier soll dich viel nackte Haut überzeugen, dem Profil zu folgen.
Dass die hübsche Bree aber tatsächlich surfen kann, beweist sie hin und wieder einmal mit einem kleinen Surfclip zwischen der Mehrzahl an Lifestyle-Pics.

 

John John Florence:

John John’s Leben als Surfprofi ist ein Traum und an genau diesem lässt er dich via Instagram (@john_john_florence) teilhaben.
Das Ganze ist dabei sehr authentisch, es dreht sich aber auch fast alles tatsächlich ums Surfen.

 

Tati West:

Auch die brasilianische Profi-Surferin @tatiwest findest du auf Insta. Sie postet sowohl authentische Fotos aus ihrem Leben, wie auch Pics vom Surfen oder Bilder in Model-Pose.

 

Jeremy Flores:

@floresjeremy reist als Quicksilver Teamrider um die Welt und lässt dich mit laufenden Posts an seinem Surfer-Leben teilhaben.
Auf dem Account des braungebrannten Franzosen (er stammt von der Insel Reúnion) steht ganz klar das Surfen im Vordergrund.

 

Alessa Quizon:

Die 1994 geborene Hawaiianerin @alessaquizon wartet noch auf ihren ersten Sieg auf der Pro Tour. Auf Insta verkauft sie sich als Surfmodel, wodurch du die Kombination Bikini & Surfboard recht häufig vorfindest.

 

Matt Banting:

@mattbanting ist, wie du anhand seines Accounts schnell merken wirst, ein Australischer Pro-Surfer. Neben coolen Surfpics posiert er auch mal gern in Boardshorts für die Kamera und zeigt seine Surfermukis.

 

Anastasia Ashley:

Geboren wurde die junge Dame zwar in L.A. (vor rund 27 Jahren), früh zog es @anastasiaashley aber nach Hawaii. Auf ihrem Profil gibt sie gerne das (Bikini-)Model aber auch einige Produktwerbungen wirst du dort finden.

 

Slater Trout:

@slatertrout reist durch die Welt und genießt das Leben. Auf seinem Insta-Profil findest du atemberaubende Fotos von diversen sportlichen Aktivitäten und wunderschönen Flecken unserer Erde.

 

Tori Levett:

Die 21 jährige Australierin @torilevett schaffte es früh bis in die World Surf League. Statt als Surfprofi zu leben, „arbeitet“ sie nun jedoch als IT-Girl und DJane.
Dementsprechend sind Surf-Fotos wie dieses auf ihrem Profil mittlerweile die Ausnahme – schade eigentlich.

 

Thomas Delplace:

Auf dem Profil unseres nächsten Franzosen findest du gleichermaßen coole Surfphotos, wie auch authentische Shots aus dem privaten Bereich.

 

Stephanie Gilmore:

Unter @stephaniegilmore findest du ein ehrliches und authentisches Profil einer Profi-Surferin. Stephanie lässt dich ungeschminkt, sympathisch und ohne überoptimierte Fotos an ihrem Leben teilhaben.

 

Evan Geiselman:

Pro-Surfer Evan Geiselman scheint auf jedem Foto eine gute Figur zu machen. Er hält dich über seine Aktivitäten und Ausflüge mit autenthischen Fotos am Laufenden.

 

Maya Gabeira:

Die sympatische brasilianische Big-Wave-Surferin sorgt in Nazare und Co regelmäßig für großes Staunen und Begeisterung. Ihr Profil @maya bietet dir Einblicke in ihr Training und schöne Fotos rund um ihr Leben als beste Big-Wave-Surferin der Welt.